Ein guter Jahresanfang: Wir können siegen !!

Die Wiederaneignung des Landes, der Produktionsmittel und des Reichtums durch die unterworfene Klasse ist die Bedingung für ihre Befreiung und der Befreiung der Menschheit vom Krieg. Die unterworfene Klasse kann dies nur erreichen, wenn sie das Gewaltmonopol, das die herrschende Klasse zu ihrer Unterdrückung und zur Aggression gegen andere Staaten geschaffen hat, in die Gesellschaft … Ein guter Jahresanfang: Wir können siegen !! weiterlesen

Wer ist „adopt a revolution“?

“adopt a revolution” befördert den “syrischen Frühling” ( Diese zynische Bezeichnung für den brutalen Krieg, der in Syrien tobt, ist schon an sich wiederwärtig) der eine Fortsetzung des “arabischen Frühlings” ist . Bei diesen Aufständen wurden Regimechanges von  Revolutionsexporteuren durchgeführt , die durch  westliche Geheimdienste gesteuert waren. Diese haben in den entsprechenden Ländern nach jahrelanger … Wer ist „adopt a revolution“? weiterlesen

Entlarvt: NoFragida auf der Seite der Islamisten

Die Befreiung von Aleppo, die am 15.12.16 zum Abschluß kam, hat bei NoFragida ein derartiges Entsetzen ausgelöst, daß sie fast zeitgleich zur FSA und Mili Görus zu einer Kundgebung aufgerufen haben. Daß Islamisten und Faschisten sich empören, wenn ihre islamistischen Kämpfer in Syrien eine Niederlage erleiden, war zu erwarten. Wenn Menschen mit einem antifaschistischen Selbstverständnis … Entlarvt: NoFragida auf der Seite der Islamisten weiterlesen

Kriege dauerhaft beenden

Wir teilen die Kritik an den illegalen Kriegen von Daniele Ganser und Karin Leukefeld, die  sich auf das Völkerrecht der UN berufen. Wir können von der UN jedoch nicht erwarten, daß diese in der Lage ist, die Kriege zu beenden. Der Bruch des Völkerrechts kann durch die UN nicht verhindert werden. Das liegt im System … Kriege dauerhaft beenden weiterlesen

A L E P P O B E F R E I T

https://www.youtube.com/watch?v=iLylpRn9uXQ Endlich ist es der syrischen Armee mit russischer Unterstützung gelungen, den Ost-Teil Aleppos von den islamistischen Kopfabschneidern zu befreien! Die Menschen tanzen auf den Straßen. Jetzt können keine islamistische Barbaren die Bevölkerung im Ostteil der Stadt unter ihre Sharia-Diktatur zwingen und sie in dem umkämpften Stadtteil gefangen halten, weil sie ihnen als menschliche Geiseln … A L E P P O B E F R E I T weiterlesen

Gegen den Aufschwung des Faschismus in der Türkei

Wir verurteilen aufs schärfste die Verhaftung der linken Musikergruppe Group Yorum durch das faschistische Erdogan Regime. Die Vernichtung jeder Opposition in der Türkei geht uns alle an. Dem können wir nicht tatenlos zuschauen. Vor 80 Jahren war das Zentrum des faschistischen Aufschungs Deutschland und Italien. Dem folgte der 2. Weltkrieg. Jetzt ist es wieder soweit. … Gegen den Aufschwung des Faschismus in der Türkei weiterlesen

Aktionseinheit gegen Faschismus

Zur Wiederherstellung der von dem Arbeiterbund für den Aufbau der KPD und Christoph Stodt aufgekündigten Aktionseinheit schlagen wir eine Diskussionsrunde zu folgenden Themen vor: Grundlage für diese Aktioneinheit soll Georgi Dimitroff sein: Arbeiterklasse gegen Faschismus http://www.mlwerke.de/gd/gd_001.htm sein, den wir auf die heutigen Verhältnisse beziehen müssen. Die Kommunistische Internationale stellt für die Aktionseinheit keinerlei Bedingungen, mit … Aktionseinheit gegen Faschismus weiterlesen

Klassenkampf statt 3.Weltkrieg

Die Lage war noch nie so ernst wie heute und ist viel ernster als im kalten Krieg. Mit Riesenschritten nähern wir uns einem 3.Weltkrieg. Es ist dringender denn je aufzustehen, da dieser Weltkrieg ein nuklearer sein wird. Denn der imperialistische Plan der westlichen herrschenden Klasse einen Regimechange in Syrien herbeizuführen, ist durch den Vormarsch der … Klassenkampf statt 3.Weltkrieg weiterlesen

Weder T T I P noch C E T A !

was uns verschwiegen wird: TTIP DIENT DER EINFÜHRUNG BZW. FÖRDERUNG DES GLOBALEN FASCHISMUS Die Nazis festigten ihre Macht mit dem Ermächtigungsgesetz. Dadurch konnten Gesetze auch von der Regierung erlassen werden; das Parlament schaffte sich also teilweise selber ab. Durch TTIP werden bei Investor-Staat-Streitigkeiten die nationalen Gerichte entmachtet, indem Sondergerichte eingeführt werden. Wie bei den Nazis … Weder T T I P noch C E T A ! weiterlesen

Aufstehen gegen den globalen Faschismus – Aufstehen gegen TTIP, CETA, TISA

Blockupy wurde nach Berlin verlagert und hat dort am 2.9. gegen Verarmungspolitik demonstriert, weil angeblich in Berlin die Verantwortlichen säßen. Damit wurde die EZB freigesprochen. Wir alle wissen, wer der wirkliche Souverän ist, der für die katastrophale Verarmungspolitik in der EU verantwortlich ist. Es ist das internationale Finanzkapital, das sich mit EU, Euro und EZB … Aufstehen gegen den globalen Faschismus – Aufstehen gegen TTIP, CETA, TISA weiterlesen

Gegen Faschisierung

Nach den jüngsten Attentaten mit islamistischem Hintergrund auch in Deutschland wird der Einsatz der Bundeswehr im Innern vorangebracht und die angebliche Merkelsche Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen rückt erneut in den Mittelpunkt der öffentlichen Main Stream Debatten. Angefangen von den Merkel-muß-weg Demonstrationen von der AFD , über die Seehofer-Merkeldebatte werden die Flüchtlinge als die Verursacher des islamistischen … Gegen Faschisierung weiterlesen

Gegen die Propaganda des globalen Faschismus

In der KenFM Runde :Geld regiert die Welt: Welchen Anteil am Elend hat der Zins sollte eine neue Lösung aller Probleme dieser Welt daß wir die ersten sind, die mit einer neuen Lösung kommen“ (timecode 7:35 ) präsentiert werden und am Ende stand als ultimative Lösung das neue Geldsystem von Hörmann. Dieses „Infogeld“ soll also … Gegen die Propaganda des globalen Faschismus weiterlesen

Zum J.P.Morgan Lauf

Anläßlich des J.P.Morgan Firmen-Laufs, der am 15.6. in Frankfurt stattfand und an dem 70.000 Menschen aus vielen Städten teilnahmen, möchten wir es uns nicht nehmen lassen, der Frage nachzugegehen, wer J.P. Morgan ist.                 Foto: Norbert Wilhelmi Dazu zitieren (übersetzen) wir einige Passagen aus dem Artikel : Geschichte … Zum J.P.Morgan Lauf weiterlesen

Für einen aufständischen 14.Juni

Solidarität mit den französischen Klassenkämpfen ! Günther Wassenaar 6. Juni um 16:43 Eine Möglichkeit der Solidarität mit den französischen Arbeiern, ist an den Tankstellen der TOTAL-Gruppe Solidarität zu zeigen. Mit Handzetteln die Autofahrer darauf hinzuweisen, dass sie mit ihrem Tanken bei TOTAl den französischen Arbeitern in den Rücken fallen. Helft uns! Die Bewegung der Arbeiter_innen … Für einen aufständischen 14.Juni weiterlesen

Ramstein 2016 – Die Friedensbewegung ist gekapert

Eine Bewegung gegen den Krieg, die den Angriff auf die Lügen der Kriegstreiber, mit denen die Bevölkerung auf ihren Kriegskurs eingeschworen werden soll, nicht in den Mittelpunkt ihrer Kampagne stellt , hat ihre Aufgabe verfehlt. 1. Alle Kriege der letzten 15 Jahre gegen Afghanistan , Irak, Libyen und Syrien wurden mit Kriegslügen getarnt als Verteidigungskriege … Ramstein 2016 – Die Friedensbewegung ist gekapert weiterlesen

Statt Sozialpartnerschaft brauchen wir Klassensolidarität

Die Klassenkämpfer/innen in Frankreich gegen die Arbeitsmarktreform verteidigen die 35 Stundenwoche und kämpfen gegen die dort drohende Agenda 2010, die bei uns schon seit über 10 Jahren Realität ist. Die 35 Stundenwoche war bei uns noch nie wirklich durchgesetzt und Ansätze dazu wurden längst abgeschafft. Die Unterwerfung der deutschen Arbeiterklasse unter die Agenda 2010 wird … Statt Sozialpartnerschaft brauchen wir Klassensolidarität weiterlesen

Kritik an TZM – Teil2

Keine Kritik an der Ausbeutung Im Zentrum der Ressourcenbasiert Ökonomie steht eine Kritik am Kapitalismus, die von der Ausbeutung der Arbeiter abstrahiert und stattdessen die Ressourcenverschwendung anprangert: “Der Arbeitnehmer erfüllt für den Arbeitgeber im Tausch für “Lohn” oder Geldzahlungen Aufgaben, während der Arbeitgeber dem Konsumenten ein Gut oder eine Dienstleistung für “Profit” verkauft, welcher eine … Kritik an TZM – Teil2 weiterlesen

Kritk an The Zeitgeist Movement (TZM) Teil 1

The Zeitgeist Movement (TZM) hat zumindest in Frankfurt die Montagsmahnwachen von Anfang an entscheidend mitgeprägt. Das "Mission Statement" der Frankfurter Montagsmahnwache stammt von ihm. Gunnar Gast, der Hauptinitiator der Frankfurter Montagsmahnwache ist inzwischen auch beim TZM. Das Kernstück der Maßnahmen bei TZM, die zu einer Befreiung der Menschen von Krieg und zur Lösung der Probleme … Kritk an The Zeitgeist Movement (TZM) Teil 1 weiterlesen

Propagandaveranstaltung bei der Marx-Engels Stiftung

https://www.youtube.com/watch?v=PA3N0gZDp0M Es ist bestürzend, daß Leute, die in ihrem Wirken als Organisatoren des Friedenswinters gezeigt haben, daß sie an der Stärkung einer Widerstandsbewegung gegen die verbrecherischen Natokriege nicht interessierrt sind, im Namen einer altehrwürdigen marxistischen Organisation, der Marx-Engels Stiftung, sich in dieser Veranstaltung erfolgreich als die vermeintlich wahren Revolutionäre aufspielen konnten. Wir halten das für … Propagandaveranstaltung bei der Marx-Engels Stiftung weiterlesen

Die Transformation von Aufklärung in Antiaufklärung

Kritik an dem Vortrag von Elias Davidson auf einer Freidenkerkonferenz: Mythos „Islamistischer Terrorismus“: Produktion, Vermarktung und Verwendung    ( hier als Video) Der Titel  legt nahe, daß es den “islamistische terrorismus” in Wirklichkeit gar nicht gibt. Ein Mythos ist eine Erklärung , die nicht mit der Realität übereinstimmen muß. Ein Mythos (maskulin, von altgriechisch μῦθος, „Laut, Wort, … Die Transformation von Aufklärung in Antiaufklärung weiterlesen

Rosa Luxemburg Stiftung outet sich

Der Name dieser Stiftung: "Rosa Luxemburg" ist eine heuchlerische Fassade hinter der sich die Politik der imperialistischen Kriegstreiber verbirgt. Fall Tunesien: Der Leiter des Nordafrikabüro der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Tunis, Peter Schäfer schämt sich nicht in der "junge Welt", für die Anerkennung der islamistischen Gruppen einzutreten und bezeichnet die neoliberale Ausrichtung Tunesiens als alternativlos. Bei aller … Rosa Luxemburg Stiftung outet sich weiterlesen

Wir müssen uns organisieren !

Wenn man auf das Bild klickt, kommt man zum Video. Am Samstag den 5.1. versammelten sich die Frauen vor dem Kölner Dom, um gegen die sexistischen Überfälle an Silvester  zu demonstrieren. Wenn aus dem Stand eine solche Demo möglich war, wieviel waren es 1000 ? 1500?-- ist das ein riesengroßer Erfolg, und es wäre ganz … Wir müssen uns organisieren ! weiterlesen