Geburtenkontrolle des Patriarchats = Leben vernichten

Die Macht des Patriarchats kommt von Leben vernichten, die Macht des Matriarchats kommt von Leben machen. Jean Ziegler, der ehemalige UN-Sonderbeauftragte für Welternährung, konstatiert „alle fünf Sekunden stirbt auf unserem Planeten ein Kind an den Folgen des Hungers. Dabei könnte die weltweite Landwirtschaft problemlos 12,3 Milliarden Menschen ernähren. Zur Zeit sind es rund 7,6 Milliarden … Geburtenkontrolle des Patriarchats = Leben vernichten weiterlesen

True Extinction Rebels

No to Nato Gruppe am 1. Sept, Antikriegstag gegen die Auslöschung des größten Teils der Menschheit Extinction Rebellion (XR), Fridays for Future (FFF) und Green New Deal in den USA, die neue globale Klkimabewegung, behaupten, wir Menschen würden einen Krieg gegen die Natur führen, weil wir (zu viel) Kohlendioxid produzieren würden. Folge sei eine unumkehrbare … True Extinction Rebels weiterlesen

Keine Teilnahme an dem großen Klimastreik

Die Gewerkschaften wurden aufgefordert, sich dem globalen Klimastreik am 20. September anzuschließen. Hier die Gründe, warum sie das nicht tun sollten. Die Umwelt-und Klimaschutzinteressen der Arbeiterklasse sind grundlegend andere als die Klimaschutzforderungen der UN- Klimagipfel. Die Forderungen der neuen globalen Klimabewegungen Fridays for Future und Extinction Rebellion sind jedoch identisch mit den Klimaschutzzielen der UN … Keine Teilnahme an dem großen Klimastreik weiterlesen

Global Warming, die Religion eines technokratischen Feudalfaschismus

Wir haben gesehen, daß seit 50 Jahren die Vorhersage einer durch CO2 bedingten Apokalypse, der Auslöschung des Lebens für die nächsten 10 Jahre, die andere jagt. Durch die Vereinbarungen der zahlreichen UN-Summits haben sich die Regierungen verpflichtet, diese vielfach wissenschaftlich widerlegten Vorhersagen als "Wahrheit" anzuerkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Da diese durch die reale … Global Warming, die Religion eines technokratischen Feudalfaschismus weiterlesen

Eine Massenhysterie verschließt den Blick auf die Realität der wachsenden Kriegsgefahr

Die Klimabewegungen befinden sich in einem Angstrausch vor einer angeblich bevorstehenden Apokalypse durch CO2 Emissionen. Eine Massenhysterie verschließt den Blick auf die Realität der Kriege, der wachsenden Kriegsgefahr und atomaren Aufrüstung Nach den Klimabewegungen befindet sich die Welt im Katatrophenfall, einer angeblich bevorstehenden Apokalypse, einem Weltuntergang in 10-15 Jahren. Nichts ist für sie wichtiger, als … Eine Massenhysterie verschließt den Blick auf die Realität der wachsenden Kriegsgefahr weiterlesen

Rezo Video: Alter Wein in neuen Schläuchen mit blauem Haar

Rezos Film"Die Zerstörung der CDU": Eine neue Eskalationsstufe im Kampf globaler Kräfte gegen den alten Kapitalismus hin zu einer technokratischen Diktatur Das Rezo Video enthält in seinem Kernstück zur Klimakatastrophe altbekannte Ideologien, die Bestandteil einer globalen Kampagne angeblich zum Schutz des Klimas sind. Mit der Vorhersage eine Apokalypse in den nächsten 10-15 Jahren, der Beendigung … Rezo Video: Alter Wein in neuen Schläuchen mit blauem Haar weiterlesen

Zur Klassenanalyse der UN-Umweltorganisationen

Erläuterung der Thesen zum Grundsatzprogramm der Antikapitalistischen Plattform FFF - Teil 1 Das IPCC (Weltklimarat) ist keine neutrale Organisation , die nur der Klimapolitik verpflichtet ist. Er wurde 1988 gegründet, lange nachdem das Finanzkapital die Klimakatastrophe für ihre globalen Ambitionen entdeckt hatte und steht im Auftrag der entsprechenden UN-Organisationen. Die Global warming Theorien waren ursprünglich … Zur Klassenanalyse der UN-Umweltorganisationen weiterlesen

Panikmache – wofür ?

Die herrschende Klasse greift zur Konterrevolution, um die Herrschaft des Ausbeutungssystems abzusichern https://www.youtube.com/watch?1=&v=p7dWG5ICxAA Die CO2 Apokalypse ist eine Lüge. Angst wird geschürt mit der Lüge, daß in 10 Jahren die Vernichtung der Menschheit auf dem Spiel stünde, wenn die CO2 Emissionen nicht drastisch reduziert würden. Die Menschen sollen in Panik versetzt werden, damit sie sich … Panikmache – wofür ? weiterlesen

Gegen einen Systemchange im Interesse von Blackrock und Konsorten

Mit Greta Thunbergs Bekenntnis zur Atomkraft wurde deutlich, daß Umwelt-und Klimaschutz nur vordergründig das Anliegen der Anführer der Fridays for Future Bewegung ist. Das war auch kein Versprecher, denn in der vom IPCC (Weltklimarat) herausgegebenen Bestimmung des Treibhausgaspotentials taucht Radioaktivität nicht als zu vermeidender Stoff auf. Das heißt, daß das IPCC nichts gegen Atomkraft hat. … Gegen einen Systemchange im Interesse von Blackrock und Konsorten weiterlesen

Welche Rolle spielt das millionenschweren AL-Gore Netzwerks bei FFF ?

Die KlimaKatastrope ist eine ernsthafte Bedrohung. Es gibt allen Grund massenhaft auf die Straße zu gehen und zu streiken, um diese Katastophe abzuwenden. Wir können nicht zulassen, daß diese Bewegung mißbraucht wird. Wir haben herausgefunden, daß die Organisatoren hinter FFF Interessen vertreten, die nicht die Unseren sind. Denn diese Bewegung wurde von oben global inszeniert. … Welche Rolle spielt das millionenschweren AL-Gore Netzwerks bei FFF ? weiterlesen

Climate Change & System Change bei FFF

Die KlimaKatastrope ist eine ernsthafte Bedrohung. Es gibt allen Grund massenhaft auf die Straße zu gehen und zu streiken um die Klimakatastophe abzuwenden. Deswegen begrüßen wir FFF. Allerdings haben wir hier auch Bedenken, wenn wir uns die Forderungen der Bewegung anschauen. Wenn wir effektiv etwas dagegen unternehmen wollen, bedarf es einer ernsthaften Analyse der Ursachen … Climate Change & System Change bei FFF weiterlesen

Die Ursachen der Klimakatastrophe

Das IPCC klammert die Einwirkung der Sonnenaktivität und der kosmischen Strahlung auf das Klima der Erde aus. Ebenso ignoriert es völlig die Auswirkungen der militärischen Aktivitäten, sowie der Wettermanipulation auf das Klima. Der militärisch industrielle Komplex hat den Planeten selbst zur Waffe gemacht. Diese wahnsinnigen Machtstrategen wähnen sich mit ihren Massenvernichtungswaffen als Beherrscher des Space … Die Ursachen der Klimakatastrophe weiterlesen

Grüner Imperialismus

Umweltverbrechen, Landgrabbing und Geoengineering im Namen des Klimaschutzes Seit die Machtelite der westlichen Welt den Klima- und Umweltschutz als ihr zentrales Ziel entdeckt hat, ist eine große Verwirrung entstanden. Sie organisieren seit vielen Jahren eine globale Kampagne mit unzählichen UN-Organisationen und regelmäßig stattfindenden globalen UN- Summits, die die Regierungen der Welt auf den Ausstieg aus … Grüner Imperialismus weiterlesen