Impfungen und digitale Identität

Am 12.4.2020 hat sich Bill Gates in einem Fernsehinterview in der Tageschau und bei BBC direkt an die Menschen gewandt und uns erklärt, wie es mit dem gobalen Lockdown weitergehen soll.
Das Ziel ist eine weltweite Impfung von 7 Milliarden Menschen als Voraussetzung um den Lockdown zu beenden.
Erst nach einer umfassenden Impfung sei ein vollständiger Rückgang zur Normalität, in der auch Grossveranstaltungen wieder zugelassen werden, möglich.
Da mit einem Impfstoff frühesten erst in 18 mon zu rechnen ist, darf es erst danach wieder Grossveranstaltungen geben. Das ist eine Erpressung.

Wieso ausgerechnet von dem Impfstoff, an denen die Bill und Melinda Gates Stiftung nun fieberhaft arbeitet, die grosse Rettung ausgehen soll, können wir nicht einsehen.

Er erklärt in dem Interview selbst, dass man normalerweise 5 Jahre braucht, um einen neuen Impfstoff auf den Markt zu bringen. Er will das aber in 18 Monaten schaffen und er räumt ein, dass deswegen Langzeitfolgen auftreten können. Siehe BBC-Beitrag ab 8 min 23 sek
Das scheint ihm aber völlig egal zu sein.

Wir brauchen keinen Impfstoff, der selbst nicht sicher ist?
Das Risiko bei diesem Impfstoff resultiert ausserdem daraus, dass es ein RNA Impfstoff ist, eine völlig neue Technologie , die nicht mit Antikörpern arbeitet sondern mit Nanopartikeln und die noch nicht marktreif ist. Der Biologe Clemens Arvay sieht eine globale Bedrohung unserer Gesundheit durch RNA Impfstoffe.

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Impfungen der Bill & Melinda Gates Stiftung eine Gesundheitskatastrophe auslösen würden. Robert F. Kennedy Jr berichtet darüber , dass die indische Regierung Gates und seine Impfpolitik 2017 des Landes verwiesen hat, nachdem indische Ärzte seine Impfkampagne gegen Kinderlähmung „überlappende Immunisierung“ , in denen 50 Dosen an Kinder unter 5 Jahren verabreicht wurden, für die verheerende Non-Polio acute flaccid paralysis Epidmie, von der 490.000 Kinder betroffen waren, verantwortlich machten.
Die Explosion von Kinderlähmungsepedemien im Congo, Afghanistan und auf den Phillipinen sind zu 80% auf Impfungen zurückzuführen, was selbst die WHO zugeben musste, sagte R.F.Kennedy.
Kann man von Bill Gates, der in Gemeinschaft mit den anderen globalen Akteuren der 1%, die Agenda der Bevölkerungsreduktion verfolgt, erwarten, dass er diese möderischen Nebenwirkungen seiner Impfungen als Misserfolg betrachtet?
Ganz im Gegenteil. In seiner Rede „Innovating to Zero“ (gemeint ist zero CO2) bringt er seine menschenfeindliche, technokratische Vision mit der Formel CO2= P x S x E x C (wobei P People bedeutet) auf den Punkt: Um CO2 auf Zero zu bringen verspricht er, den Faktor People um 10-15% mit Impfungen zu reduzieren.
Für ihn ist es also ein erstrebenswertes Ziel, die Bevölkerung zu reduzieren. Wir können dieser zutiefst unmoralischen Haltung nur mit Verachtung begegnen. Er hat bei der HBV Impfung in Indien Stoffe beigemischt, die bei vielen Frauen zur Unfruchtbarkeit geführt haben. Dafür wurde er von der indischen Regierung angeklagt.
Nun wagt er es, von uns Vertrauen für seine Impfungen einzufordern. ?
Wir wissen ausserdem, dass die ID 2020 Alliance , die von Bill Gates und der Rockefeller Foundation gegründet wurde, in Bangladesh bereits einen NanoChip für digitale Identität mit Impfungen verabreicht. Wir haben keinen Grund anzunehmen, dass er dieses nicht auch für uns vorhat.
Denn eine globale digitale Identität ist die Bedingung für eine globale Kryptowährung, mit der sie das Bargeld ersetzen wollen.
Seit 50 Jahren bereiten sie die globale Transformation des Kapitalismus hin zu einem technokratischen Totalitarismus vor. Einige tragende Säulen Smart Cities, Internet of Things und 5G sind bereits weit fortgeschritten. Eine globale Pandemie ist die geeignete Voraussetzung um die nächste Säule, eine globale digitale Identität einzuführen. Diese mittels einer Impfung zu verabreichen bedarf wohl einer grossen Notlage (wie z.B. in Bangladesh) damit die Menschen sich das gefallen lassen. Es stellt sich die Frage, wie weit sie die gegenwärtige Krise treiben wollen, um die Menschen weich zu klopfen.
Wir müssen dieses Vorhaben zu Fall bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s